Künstlerische Vita

    • 1966 geboren und herangewachsen im vogtländischen Plauen
    • 1990-94 Musikstudium an der HfM Dresden, Hauptfach Jazz-Schlagzeug, Aufbaustudium für Komposition
    • 1992-96 Musiker am Theater Junge Generation in Dresden
    • seit 1996 freischaffend als Musiker, Komponist, Regisseur und Instrumentallehrer

    Projekte - eine Auswahl:

    Regie, Komposition und Spiel

    • 96 „Vom Fischer und seiner Seele“ von Oscar Wilde (Premiere im riesa efau, DD)
    • 97 „Ariadne auf Naxos“ mit Texten von Hofmannsthal, Nietzsche u.a. (Pr. riesa efau, DD)
    • 98 „Der Bräutigam“ UA von Holger Metzner, frei nach Michael Ende (Pr. Schokoladenfabrik DD)
    • 99 „Wie jeder andere auch, heiße ich Erik Satie“ (Pr. riesa efau DD)
    • 00 „Logbuch des Traumkapitäns“ surreales Musiktheater mit Texten von Hans Arp (Pr. Societätstheater DD)
    • 05 „Schwanensee“ Erzähltheater, frei nach Peter Tschaikowsky (Pr. Yenidze DD)
    • 07 „Eisenhans“ nach Gebrüder Grimm (Pr. Yenidze DD)
    • 08 „Der Feuervogel“ nach einem russischen Märchen (Pr. Projekttheater DD)
    • 10 „Jahwes Helden“  Drei Geschichten aus dem Alten Testament (Pr. Projekttheater DD)
    • 11 "Fischers Seele" frei nach Oscar Wilde (Pr. Pumpenhaus DD)

     Komposition/Musiker

    • 98 „Trotzkayser“ (Theater Görlitz)
    • 02 „Warten auf Godot“ (Ostendtheater Berlin)
    • 03 „Marx in Soho“ (Theater unterm Dach Berlin)
    • 07 „Miaulina – Wir spielen Band“ (Flunkerproduktionen)

     Schlagzeug

    • Das Blaue Einhorn
    • Los Santanos
    • Karpatentrio

    u.a.m.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen